Gewindetriebe sind unentbehrlich in Life Science-Anwendungen

Ein Beispiel für die stetig anspruchsvolleren Vorgaben liefert die Entwicklung von Produkten für die Medizintechnik und Laborautomatisierung. Sie verläuft atemberaubend schnell, denn – neue Technologien machen heute möglich, was vor einigen Jahren noch undenkbar schien. Dafür müssen die mechanischen Antriebselemente in immer aussergewöhnlicheren Dimensionen verfügbar sein – bei zugleich höchster Performance. Für die sensiblen und hochspezifischen Anwendungen der Biotech-, Pharma- und Medizintechnik Branche entwickelt, konstruiert und fertigt Eichenberger kleinste, präzise Kugel- und Steilgewindespindeln. Spindeln werden häufig zum Pipettieren und Dosieren verwendet. Sie sind in Hightech-Apparaturen wie Bioreaktoren, Dialyse- und Analysegeräten oder Kernspintomographen und Magnet-Resonanz-Tomographie-Geräten, bereits unentbehrlich. So finden sie auch Eingang bei der Herstellung von Impfstoffen. 



Höchstleistung, egal wie spezifisch die Anforderungen der Branchen sind


Konstrukteure stehen regelmässig vor der Aufgabe, für die Realisierung linearer Bewegungen die jeweils passende Antriebstechnik festzulegen. Oft sind hohe Zustellgenauigkeiten und oszillierende Bewegungen hoher Frequenz bei kleinsten Hüben oder hoher Dynamik im Dauereinsatz zu bewältigen. Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen im Mittelpunkt. Häufig stellt geringer Bauraum bei grosser Belastung eine Herausforderung dar. Die Wartungs- und Lebensdauer und nicht zuletzt die Kosten spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Die Anforderungen an mechanische Antriebselemente und die Ansprüche in den jeweiligen Anwendungsfeldern steigen in gleicher Weise.  

Kugelgewinde- und Gleitgewindetriebe gehören in vielen Branchen zu den am häufigsten genutzten Antriebssystemen. Die Vorteile dieser Antriebssysteme liegen in ihrem hohen Wirkungsgrad und ihrer Energieeffizienz. Eichenbergers Spindeltechnologie, das Gewinderollen (Kaltumformung der Mantelfläche runder Teile), vereint höchste Tragfähigkeit und Kraftdichte mit enormer Dynamik und Präzision bei maximaler Laufleistung. 

 

Eichenberger-Gewinde-Labor-Analyse
Eigentlich ist ein Gewindespindeltrieb ein einfaches Konstruktionselement.
Erfüllt die Antriebskomponente jedoch höchste Qualitäts- und
Dimensionsansprüche, eröffnet dies aussergewöhnliche Einsatzmöglichkeiten,
beispielsweise bei der Herstellung von Impfstoffen.


Erfolgreiche Zellkultivierung dank Kugelgewindetrieben

Bei der Kultivierung von Zellen, Bakterien oder Viren werden Gewebekulturen in sterilen Behältern angesetzt, meist in einem klimatisierten, keimfreien Raum. Oft liegt die Vorrichtung auf einem Wipptisch, dessen sanfte Kippbewegung die notwendige Durchmischung ergibt und damit die Zellkulturen wachsen lässt. Unsere elektrisch angetriebenen, kaltgerollten Carry Kugelgewindetriebe setzen die Drehbewegung der kleinen Motoren in eine Linearbewegung um. In der perfekten Bewegung steckt perfekte Dynamik. Auf kleinstem Raum, schnell und hochpräzise bewerkstelligen filigrane Kugelgewindetriebe diese subtile Bewegung – bei nahezu unbegrenzter Lebensdauer. 

Carry Hurter 16x5 ZYI-1-1
Kugelgewindetrieb Typ Carry ZYI



Unterstützung der Zellkulturen im Wachstumsprozess

Um die Zellen am Leben zu erhalten, benötigen sie von Zeit zu Zeit eine Nährlösung. Auch müssen periodisch Proben entnommen werden. Einfach ausgedrückt funktioniert das folgendermassen: Mit einem Schlauch wird der Behälter der Nährlösung mit dem Behälter der Zellkulturen verbunden und die „Mahlzeit“ wird hineingepumpt. So einfach ist es allerdings nicht, – nicht des Flüssigkeitstransfers, sondern der Sterilität wegen. Eine Verunreinigung auch nur in bakterieller Grössenordnung würde genügen, um eine Zellkultur zu vernichten. Kontaminationen in der Zellkultur werden häufig unterschätzt. Ein portabler, programmierbarer Schlauch-Konnektor ermöglicht die vollautomatische und schnelle Verbindung thermoplastischer Schläuche durch einen sterilen Schweissprozess. Es sind die Kugelgewindetriebe Carry ZYI, die alle Anforderungen erfüllen, um diesem aussergewöhnlichen Schweissgerät zu einer absolut zuverlässigen Top-Effizienz und hoch präzisen Bewegungen zu verhelfen. 

Als erstes trennt ein Gewindetrieb Carry, 10 x 2 mm, Länge 75 mm, mit einem Senkrechtschnitt die Leitungen, wobei das erhitzte Einwegmesser unten bleibt. Nun schiebt der andere Gewindetrieb Carry, 10 x 2 mm, Länge 69 mm, die beiden Matrizen horizontal entlang des heissen Messers. Carry bewegt die Führungen so exakt gegeneinander, dass die Schlauchenden eine genau passende Position einnehmen. Sobald die Schläuche aufeinander ausgerichtet sind, fährt das Messer aus den Schläuchen hoch. Danach werden beide Leitungen zusammengepresst und eine dichte Schweissung ist abgeschlossen. Die Nährlösung kann somit hineingepumpt werden. 

Beim senkrechten Weg des Messers und der waagrechten Verschiebung der Schläuche muss eine Toleranz von einem Hundertstelmillimeter über lange Zeit einen gleichbleibenden Prozess garantieren. Der Kugelgewindetrieb Carry ZYI vermag es, diese Herausforderung zu meistern. Vom Reinheitsgrad her ist diese Art der sterilen Schlauchverbindung mit dem Verfahren im Reinraum vergleichbar. 

 

Elektrotechnik-04

Dank Carry Kugelgewindetrieben gelingt einem aussergewöhnlichen Schlauch-Konnektor
eine vollautomatische und schnelle Verbindung der thermoplastischen Schläuche.

 

Das Wichtigste in einem Gespräch ist zu hören, was nicht gesagt wurde 


Entwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement greifen bei Eichenberger perfekt ineinander. Dadurch können wir auch aussergewöhnliche Lösungen flexibel für Sie realisieren – wettbewerbsfähig und mit kurzer Time-to-Market. Sie haben eine Idee aber noch keine Lösung? Dann führen Sie ein inspirierendes Gespräch mit uns. Mit passgenauen Services führen wir Sie zur idealen Antriebslösung. In den Checks prüfen wir, wie wir Ihre Herausforderung lösen können. Schnell, kreativ, ergebnisorientiert. 

Für Ihre derzeitige Gewindetrieblösung: Basic-Check | Eichenberger Gewinde AG 

Mehr Leistung durch neue Technik: Innovation-Check | Eichenberger Gewinde AG 
Durch Inspiration zu völlig neuen Lösungen: Inspiration-Check | Eichenberger Gewinde AG 

 

 

MEHR ZU GEWINDETRIEBEN NACH MASS

BERATUNG ANFRAGEN

Eichenberger Newsletter: Bewegend informativ

Was bewegt die Welt der Antriebstechnik? Wir halten Sie auf dem Laufenden rund um neue Ideen, Entwicklungen und konkrete Lösungen für die wachsenden Anforderungen an die perfekte Bewegung.

ANMELDEN